Regelaktionen/Maßnahmen

Aktionen die einfach, überall und jederzeit für unsere Umwelt gestartet werden können, sollen insbesondere die Zustände verbessern. Es gibt die vielfältigsten Möglichkeiten, um Angelegenheiten für Natur- und Umwelt zu regeln. Dabei werden vor allem die sozialen Kompetenzen der Teilnehmer gestärkt. Neben Arbeitseinsätzen oder Planungen sind immer auch die Berichte darüber mit Aufwand verbunden. Bei der Dokumentation erfolgt eine tiefgehende Beschäftigung mit dem jeweiligen Thema und diese sorgt für eine besonders nachhaltige Verankerung des erarbeiteten Wissens im Gedächtnis. Nachfolgend finden Sie Beispiele für generell zweckmäßige Umweltmaßnahmen/Umweltprojekte.

Einsätze und Reportagen

Arbeitseinsätze im Umfeld
Umweltkonferenz in der Schule
Hochwasser / Ereignisdokumentation
Hamster in Not durch Flächenverbrauch
Straßenausbau / Dokumentation vor Ort

Offerten und Kampagnen


- Mitwirkung bei der Entwicklung und Gestaltung von Naturerfahrungsräumen (NER) - 2018

Planungen und Projektunterlagen

Schülerprojekt Freizeitplatz
Blütenflächen - Projekt für Insekten
Matrix zur Projektbewertung
Berechnung Ausbaubeitrag
Exkurs in die Vergangenheit


Weitere Beispiele und aktuelle Regelaktionen finden Sie unter der Adresse - www.regel.site - im Internet!