Informationsmaterialien / Informationsmittel

Hier finden Sie Informationen zum Aufbau von Wissen/Umweltkompetenzen!

BNE/Info - Internetseiten


An dieser Stelle sind Verweise auf externe Internetseiten aufgeführt, die Bildungsangebote zur nachhaltigen Entwicklung oder Infos zur Umwelt enthalten!

. . .

Pflanzen für Naturgärten


In Naturgärten sollen vor allem Pflanzen wachsen, die als Nahrungsquellen für Wildtiere in Frage kommen oder Tieren einen Lebensraum bieten. Pflanzen die viel Nektar und Blütenpollen erzeugen (Trachtpflanzen), stellen eine besonders gute Weide für Insekten dar. Ferner sind die Früchte vielfältigster Pflanzen eine wichtige Nahrungsquelle für die heimische Tierwelt. Manchmal stellt sogar die Pflanze selbst die entscheidende Nahrungsgrundlage dar. So sind beispielsweise manche Raupenarten auf spezielle Pflanzen angewiesen. Lassen Sie der Natur im Garten ihren Lauf und nutzen Sie heimische Wildpflanzen. Züchtungen, die keine Pollen- oder Nektarangebote haben, sind zu meiden. Gleichfalls haben Exoten im Garten keine Existenzberechtigung. Zur Stärkung der biologischen Vielfalt bieten sich die Pflanzen der nachfolgenden Tabelle an!

Winterling, Schneeglöckchen, Krokus Maibeere/Kamtschatka-Heckenkirsche
(Lonicera caerulea var. kamtschatica)
Eberesche (Sorbus aucuparia)
Küchenschelle, Sonnenröschen, Färberkamille Forsythie (Forsythia suspensa) Eingriffeliger Weißdorn (Crataegus monogyna)
Margerite, Natternkopf, Klee, Sonnenblume Flieder (Syringa vulgaris) Zweigriffeliger Weißdorn (Crataegus oxyacantha)
Mohnblume, Ringelblume, Akelei, Lupine, Wild-Aster Maulbeere (Morus) Apfel (Discovery + Cox Orange)
Ysop, Lavendel, Salbei Wilde Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Haselnuss (Corylus avellana)
Basilikum, Estragon, Kapuzinerkresse Wildbrombeere (Rubus spec.) Gemeine Traubenkirsche (Prunus padus)
Majoran, Minze, Oregano, Rosmarin Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) Wildapfel (Malus silvestris)
Schnittlauch, Thymian, Zitronenmelisse Gewöhnlicher Schneeball (Viburnum opulus),
Wolliger Schneeball (Viburnum lantana)
Wildbirne (Pyrus pyraster)
Fenchel, Echter Haarstrang, Wermut Kornelkirsche (Cornus mas) Sal-Weide (Salix caprea)
Tauben-Skabiose (Scabiosa columbaria) Gemeiner Liguster (Ligustrum vulgare) Stieleiche (Quercus robur,
Quercus pedunculata)
Karthäusernelke (Dianthus carthusianorum) Feuerdorn (Pyracantha) Rosskastanie (Aesculus hippocastanum)
Knollige Kratzdistel (Cirsium tuberosum) Weigelie (Weigela) Sommer-Linde (Tilia platyphyllos,
Tilia grandifolia)
Heilwurz (Seseli libanotis) Stacheldrahtrose (Rosa omeiensis var. pteracantha) Süßkirsche (Prunus avium)
Gewöhnliches Leinkraut (Linaria vulgaris) Hundsrose (Rosa canina) Pflaume / Zwetschge / Reneclaude
(Prunus domestica)
Pyramiden-Günsel (Ajuga pyramidalis) Schlehe (Prunus spinosa) Kulturbirne (Pyrus communis)